Norina Graf-Knecht

Ich bin Mutter von vier Kindern (Naïma 2003, Noelani 2005, Momolou 2008 und Nelaya 2010) und wohne mit meiner Familie in einem Haus am Rande von Hombrechtikon.

Ich bin gelernte Kindergärtnerin und arbeitete 7 Jahre lang auf meinem Beruf. Während dieser Zeit war ich 2 Jahre lang als Praktikumslehrerin des Kindergartenseminars Riesbach in Zürich tätig.
Schon in meinem Kindergartenalltag habe ich den Wald als Lebens- und Erlebnisraum fest in den Kindergartenbetrieb einfliessen lassen, habe Waldtage und Waldwochen als fester Bestandteil im Kindergartenjahr eingeplant.

Als unsere zweite Tochter geboren wurde, habe ich die Kindergartentüre hinter mir geschlossen und geniesse nun seither meine Zeit als aktive Hausfrau mit unseren vier Kindern und die Arbeit als Waldspielgruppenleiterin.

Das Aufhalten in der Natur, das Arbeiten im Wald mit den vielen schönen Materialien und vor allem das Zusammensein mit den Kindern hat mich nun wieder dazu verführt, mit den Kindern die Tage im Wald zu geniessen. Und so entstand im Sommer 2006 die Waldspielgruppe Wurzel.

Nebenbei, vor allem abends, wenn unsere vier wunderbaren Kinder schlafen, häkle ich ganz fleissig Mützen, Jupes, Hösli und mehr für Gross und Klein … www.wurzli.ch

Ich freue mich auf eine erlebnisreiche Zeit im Wald an unserem schönen Wurzelplatz im Guetsacker.


Megan Wolfensperger

Ich heisse Megan Wolfensperger, wohnhaft in Grüningen, bin verheiratet und Mutter von zwei Knaben 10 und 15 jährig. Der Mensch und sein Wohlbefinden waren schon immer im Zentrum meiner Interessen. Während meiner langjährigen Tätigkeit als Kleinkindererzieherin, habe ich laufend diverse Weiterbildungen absolviert: Kommunikation und Angewandte Psychologie, Fussreflexonenmassage, Reiki, Polarity und zurzeit in Ausbildung als Yogalehrerin.

Es ist für mich eine erfüllende Arbeit gemeinsam mit den Kindern die Naturphänomene durch die vier Jahreszeiten hindurch mit allen Sinnen zu erleben. Die Kinder in ihrer Ganzheit und Einzigartigkeit zu begleiten, zu sehen, wie sie erforschen und entdecken und der Wald ihnen einen unbegrenzten Spielraum bietet.

Wie sie in ihrer Phantasiewelt eintauchen und in der Sozialkompetenz, Motorik und Phantasie auf natürliche Weise gefördert werden. Auch die gemütlichen Znüni und Mittagessen, ums Lagerfeuer im Tipi, geben Anlass zum Lachen und sich auszutauschen.

Schön ist eigentlich alles,was man mit Liebe betrachtet.
Je mehr jemand die Welt der Natur liebt,
desto schöner wird er sie finden.


Gabriela Schatt

Ich bin Gabriela Schatt und wohne mit meinen beiden Mädchen in Hombrechtikon. In meiner Freizeit gehe ich gerne auf Wanderungen, bastle und singe sehr gerne. Ich bin gelernte Coiffeuse und habe die Bäuerinnenschule gemacht. Seit dem Sommer 2014 bin ich in der Waldspielgruppe Wurzel und freue mich nun, im Sommer 2015 die Ausbildung zur Spielgruppenleiterin zu beginnen. Es ist ein wunderbares Arbeiten im Wald mit all den fröhlichen Wurzel-Zwergen.

Vreni Knecht

Ich bin verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern und stolze Nonna von acht tollen Enkelkinder.

Berufliches:

  • Kinderkrankenschwester
  • Natur- und Komplementärtherapeutin
Ja, und sonst noch:
  • Viel Freude am eigenen Haus mit Garten, Wald und Hund, Zwerghühner, Bienen, Schildchrott
  • Seit über 35 Jahren verzaubere ich Klein und Gross mit dem Figurentheaterspiel auf dem Abenteuerspielplatz Holzwurm in Uster und entführe sie ein die Märchenwelt. Die Figuren stelle ich selber her und das Märli schreibe ich zusammen mit der Spielpartnerin.
  • Spiele Panflöte in der Gruppe PanQ
  • Als frische Imkerin entdecke ich die Wunderwelt der Bienen
  • Kräuter sammeln, aufhalten in der Natur, töpfern, Wandern und Skifahren
Begeistert begleite ich die Wurzelkinder in den Wald und lasse mich immer wieder anstecken von ihren Entdeckungsfeuden und ihrem Staunen. Im Augenöffnen für die Natur, die Erlebniswelt der Vielfalt und das Weitergeben von all meinem Wissen, da sehe ich meine Aufgabe.